Psychotherapie

  • Einzeltherapie (Verhaltenstherapie):
    Die Einzeltherapie erfolgt im Anschluss an die Zielklärung und die Aufstellung eines Therapieplans. Wenn gewünscht können enge Angehörige hinzugezogen werden, sofern es dem therapeutischen Prozess dienlich ist.
  • Paartherapie

Schwerpunkte meiner therapeutischen Behandlung sind folgende Störungsbilder: 

  • Depressionen, auch rezidivierende Depressionen sowie im Anschluss an eine stationäre Therapie
  • Angststörungen, wie spezifische Phobien und soziale Phobie, Panikattacken, generalisierte Angststörung 
  • posttraumatische Belastungsstörung
  • akute Belastungsstörung
  • Anpassungsstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Burn-Out und Erschöpfungszustände
  • Abhängigkeitsstörungen im Anschluss an eine Entwöhnungsbehandlung
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen 

Diagnostik

Psychotherapeutische Diagnostik gegebenenfalls mittels psychologischer Testverfahren

Beratung

Psychologische Beratung, z.B. Umgang mit Angehörigen, die unter einer psychischen Störung leiden

Coaching

Besonders für psychisch gesunde Personen, die Unterstützung hinsichtlich verschiedener Fragestellung aus dem privaten und / oder beruflichen Kontext wünschen.
Themen können z.B. sein:

  • Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Entwicklung von privaten oder beruflichen Lebenszielen
  • Verbesserung der kommunikativen Kompetenzen
  • Unterstützung bei der Veränderung der privaten Situation (z.B. Verlust eines nahestehenden Menschen) und / oder beruflichen Situation (z.B. Anstreben einer Führungsposition, Veränderungen der Anforderungen am Arbeitsplatz durch Umstrukturierung etc.)

Kontaktdaten
Psychotherapeutische Praxis

Rossertstraße 9
60323 Frankfurt

069 - 20 79 33 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Infos.